zurück zur letzten Seite
€ 61.225,50 inkl. 19 % MwSt.
Netto: € 51.450,00 zuzüglich MwSt.
In dieser Ausführung:
Preis/Artikel

Lager:
Lager voll
Lieferzeit:
Art.Nr.:
PlasmaCut Konfigurator
Hersteller:
Gewicht:
400,00 Kg.

Plasmaschneidanlage selbständig konfigurieren, bitte wählen Sie die gewünschten Optionen aus. Gerne steht unser Service & Beratung Team unverbindlich Ihnen zur Verfügung. Sie könne die Plasmastromquelle mit der gewünschten Schneidleistung wählen, Arbeitsbereich Größe selbst bestimmen, sowie wichtige Zusatzoptionen.

Optionen Beschreibung:

 PlasmaCut2010PlasmaCut2512PlasmaCut3015
Verfahrbereich:min. 2020x1020 mmmin. 2520x1270 mmmin. 3020x1520 mm
    

Plasmastromquelle: Powermax und MaxPro von Hypertherm

Das Spitzengerät zum Schneiden von Metallen, Powermax von Hypertherm, bietet die alle Funktionen und Optionen zum perfekten Plasmaschneiden. Die verschiedenen Duramax-Brennerstile bieten außerordentliche Vielseitigkeit für Automatisierung, X-Y-Schneidtisch- sowie Robotik-Schneiden bzw. -Fugenhobeln. 

Anreißdorn: CNC automatischer Anreißdorn - ein Video

 

Einrichtlaser: für besser und einfache Positionierung. Visuelle Kontrolle.

Absaugvorbereitung: Ansaugbrücke zum anschließen einer Rauchabsaugfilter/Vorrichtung, z.B. Kemper Filteranlage.

Wassertank: Wassertank zum schnellen Heben und Senken des Wassers (Option)

Höhenregelung: THC - elektronische Höhenregelung

Die korrekte Schneidhöhe - also der Abstand zwischen Düse und Material - ist von entscheidender Bedeutung für ein gutes Schnittergebnis und die Standzeit der Verschleißteile.Unsere Plasmaschneidanlagen bieten zwei Möglichkeiten der Abstandsregelung: Rein mechanisch über einen Gleitring oder elektronisch über die Lichtbogenspannung. Beides hat Vor- und Nachteile.

Interfacemodul: Interfacemodul zur optischen Entkoppelung der PC-Schnittstelle, notwendig bei Plasmastromquellen mit HF-Zündung

 

100% made in Germany, Entwicklung sowie Fertigung der CNC Plasmaschneidanlagen, hat Ihren Standort in Deutschland. Benötigte Steuerungssoftware wird optimal an unsere Kunden angepasst und entwickelt, Prozessnah und Prozessoptimiert. 

Plasmaschneidtechnik - alles aus einer Hand. Durch die kompakte Bauweise, die einfach zu erlernende Software und den günstigen Anschaffungspreis ist das System besonders für kleinere und mittlere Unternehmen konzipiert. Bei der Entwicklung wurde Wert darauf gelegt, ein einfaches (im Sinne von einfach bedien-, wart- und reparierbar) System zu konstruieren, ohne größere Abstriche in punkto Genauigkeit/Leistungsfähigkeit, Bedienfreundlichkeit und Funktionsumfang in Kauf nehmen zu müssen.

 

 

Besondere Merkmale: 

  • solide Stahlkonstruktion
  • speilfreie, schmutzresistente Führungen
  • durchdachtes, bewährtes Antriebskonzept
  • speziell auf das Plasmaschneiden und die Anlage angepasstes Steuerungssystem / Software
  • nützliche Optionen

Einsaztgebiete:

  • in Schlossereien zur Reparatur, Instantsetzung, Einzelteil / Prototypenfertigung
  • in Metallbaubetrieben zur Weiterverarbeitung von Rohteilen (z.B. Einbringen von Löchern),
  • Herstellung von Flanschen, Adaptern, Fußplatten...
  • im Behälterbau (Wärme- und Kältespeicher, Tanks)
  • Lohnzuschnitt
  • Metallkunst (Figuren, Schilder, ...)

 

Technische Daten:

  • Wiederholgenauigkeit: besser 1/10 mm
  • Positioniergeschwindigkeit XY: 24 m/min 

 

 PlasmaCut2010PlasmaCut2512PlasmaCut3015
Verfahrbereichmin. 2020x1020 mmmin. 2520x1270 mmmin. 3020x1520 mm
Brückendurchlass120 mm120 mm120 mm
Abmessungen (LxBxH)2560x1460x1500 mm3060x1760x1500 mm3560x1960x1500 mm
Masse400 kg500 kg650 kg
Masse mit Tank500 kg650 kg900 kg
Max. Auflagegewicht400 kg/m²500 kg/m²400 kg/m²
Volumen Wasserwanneca. 300 lca. 470 lca. 630 l

 

Aufbau - Konstruktion: 

Die Anlage besteht aus einer soliden geschweißten Stahlkonstruktion. Diese trägt den Auflagetisch mit Wasserbett, das Führungssystem, die Antriebseinheiten, sowie alle Pneumatik- und Elektronikkomponenten. Die Träger, auf denen sich die Führungsschienen befinden, sind vom Auflagetisch entkoppelt. Somit hat eine Durchbiegung auf Grund des Auflagegewichts keinen Einfluß auf die Genauigkeit der Anlage. Alle Anlagenteile werden mit einer 2k-Industrielackierung (Grundierung und Decklack) versehen. Standardfarben sind RAL5046 (Telegrau 2) für den Rahmen und RAL3001 (Signalrot) für alle beweglichen Teile. Sonderfarben sind auf Anfrage möglich. Alle Komponenten sind in einem Block zusammengefasst, es sind keine weiteren Montage- und Einrichtschritte bei der Inbetriebnahme erforderlich. Getreu dem Motto: Aufstellen - Anstecken - Losschneiden! 

 

 

 

Der Auflagetisch ist so konzipiert, dass Material mit der maximalen schneidbaren Stärke auf die komplette Fläche aufgelegt werden kann. Der Auflagerost besteht aus einzeln erneuerbaren Elementen (Flachstahl), welche in einer leichten Wellenform in die Trägerbleche eingesteckt werden. Dadurch wird bei (häufig vorkommenden) achsparallelen Schnitten ein Schneiden entlang eines Steges weitestgehend vermieden. Der Rost selbst liegt in einem Wasserbett, so dass die beim Schneiden entstehenden Gase und Stäube zum Großteil gebunden werden. Wassertank zum schnellen Heben und Senken des Wassers (Option) Optional ist ein Wassertank erhältlich, welcher fest in die Anlage integriert wird. Er ermöglicht es, das gesamte Wasser (oder natürlich nur ein Teil davon) sehr schnell abzulassen. Dadurch können Kleinteile, welche durch den Rost in das Wasserbecken fallen, leichter entnommen werden. Das Wiederauffüllen der Wanne erfolgt mit Hilfe von Durckluft ebenso schnell. 

 

 

Höhenregelung

THC - elektronische Höhenregelung     

THC - elektronische Höhenregelung - Die Lichtbogenspannung ist u.A. abhängig von der Länge des Lichtbogens, also vom Abstand Düse-Blech. Eine elektronische Regelung (PI oder PID) führt die Z-Achse so nach, dass stets eine vorgegebene Lichtbogenspannung erreicht wird.Damit eine THC in der rauhen Praxis aber auch verwendbar ist, sind einige Bedingungen zu erfüllen. Zum einen muss die Mechanik der Z-Achse ausreichend dynamisch sein, d.h. Motor und Führung müssen schnelle Bewegungen ermöglichen. Die Regelung selbst muss auf Änderungen der Sollspannung schnell reagieren, um bei hohen Schnittgeschwindigkeiten im Dünnblech die Schneidhöhe zügig anpassen zu können. Andererseits darf die Regelung selbst nicht zum Schwingen neigen. Diese Anforderungen sind mit einfachsten Zwei-Punkt-Reglern (Brenner-Auf / Brenner-Ab), wie sie im Hobbybereich verwendung finden, nicht realisierbar.

Führungssystem

   

Als Führung für die Y-Achse kommen Linearschienen vom Typ HGH15 von Hiwin zum Einsatz. Durch die hohen Tragzahlen (11 kN dyn., 25 kN stat.) und das geringe Gewicht der bewegten Massen ist eine sehr hohe Lebensdauer gegeben. Die Führungen sind auf der unterseite des Trägers verdeckt montiert. Dadurch sind diese von direkter Schmutzbelastung abgeschirmt. Abstreifer am Führungswagen verhindern zudem ein Eindringen von Staub- und Metallpartikeln. Zur Lagerung der X- und Z-Achse werden (gehärtete) V-Laufrollen auf gehärteten Wellen verwendet. Diese sind spielfrei einstellbar.

Alle Achsen werden durch kräftig dimensionierte Schrittmotoren angetrieben. Durch den Einsatz digitaler Mikroschritt-Treiberkarten wird eine gute Dynamik und Laufruhe erzielt.